Vendor Management – immer neue Ansätze oder alles schon mal dagewesen

Immer neue Ansätze? Oder alles schon mal dagewesen?

Das ‚Auslagern individueller Arbeitsprozesse‘ gab es bereits in der Antike. Unser Wortschatz mit Begriffen wie Rosstäuscher, halbseiden oder Falschmünzer zeigt: Dienstleister liefern häufig nicht die gewünschte Leistung. Mit dem Auslagern von einzelnen Arbeitsprozessen geht immer einher, geeignete Dienstleister zu finden, deren Tätigkeit zu steuern und zu überwachen. Es reicht nicht, eine Münze in einer bestimmten Größe zu bestellen. Nur wer ganzheitlich steuert, erhält die gewünschte Leistung.

Bei einem Besuch fragte mich ein Kunde: „Herr Gandolf, wieso ist Ihre Methodik Dienstleister ganzheitlich zu steuern entscheidend für meinen Erfolg?“ Bemerkenswerter Weise bewegt das Thema Vendor Management heute mehr denn je. Das zeigt diese und andere Fragen, die eisq zu dem Thema Vendor-Management/Dienstleistersteuerung für Sie zusammentrug.

Klicken Sie hier auf diesen Link http://bit.ly/vendor_management und finden Sie Antworten. Prüfen Sie, welche Themen andere auf dem Herzen haben. Kommentieren Sie gerne diesen Artikel und schreiben uns Ihre Frage. Ihnen antworten wir zeitnah.

Auf Sie freue ich mich!

​Bleiben Sie informiert ...

​​... und nutzen Sie die Vorteile vom Beratungsbrief